Buchsbaum Alternative Ilex Crenata

Da der Buchsbaumzünsler jahrelang unsere Buchsbäume befallen hat und die Bekämpfung sehr zeitintensiv war, haben wir uns nach einer Buchsbaum Alternative umgeschaut.

Buchsbaum Alternativen

Da wir bei den zahlreichen Alternativen ratlos waren, sind wir kurzerhand in eine Baumschule gefahren. Dort wurden wir super beraten. Uns wurden folgende Pflanzen als Buchsbaum Alternative angeboten

  • Ilex Crenata
  • Rhododendron (Bloombux)
  • Liguster
  • Thuja
  • Eibe

Ilex Crenata

Ilex Crenata als Buchsbaum Alternative

Wir haben uns schlussendlich für Ilex Crenata entschieden. Hierfür gibt es diverse Gründe. Ilex Crenata ist immergrün, frosthart, robust und lässt sich ebenso in Form schneiden, wie ein Buchsbaum. Darüber hinaus kann man Ilex crenata ebenso klein halten, wie einen Buchsbaum und er ist wunderbar dicht. Die Blätter sehen dem des Buchsbaum zum Verwechseln ähnlich. Ilex Crenata bietet sich dementsprechend als Buchsbaum Alternative gerade zu an. Auch was den Boden betrifft ist Ilex Crenata ziemlich anspruchslos. Selbst bei der Standortwahl muss keine Einschränkung getroffen werden, da Ilex Crenata sowohl im Schatten, als auch in der Sonne sehr gut wächst.

Rhododendron (Bloombux)

Der Rhododendron und im speziellen der Bloombux ist auch eine wunderbare Buchsbaum Alternative. Bloombux sieht dem Buchsbaum sehr ähnlich und ist in seiner kleinwüchsigen Art auch kleinbleibend. Er ist wie Ilex Crenata gut schnittverträglich und winterhart. Auch was die Bodenansprüche betrifft, hat der Bloombux nur geringe Ansprüche. Er verträgt jedoch keinen kompletten Schatten, sondern sollte möglichst im Halbschatten stehen. Wir haben uns gegen den Bloombux entschieden, da dieser eine Rhododendronart ist und somit insgesamt weniger robust ist, als Ilex Crenata. Rhododendren sind eher anfällig für Pilzkrankheiten und andere Schädlinge.

Eibe

Die Eibe sieht eleganter aus als Thuja oder Lebensbaum, hat ein Nadelkleid aus weichen dunkelgrünen Nadeln, auch Stamm und Äste sind äußerst biegsam und robust. Aufgrund ihrer Schnittverträglichkeit kann man die Eibe in fast jede Form bringen. Wird die Eibenhecke regelmäßig zurückgeschnitten, so wird die Hecke wunderbar dicht. Die Eibe ist eine geeignete Alternative zum Buchsbaum, da sie ebenso robust ist und an jedem Standort (Sonne bis Schatten) stehen kann. Sie ist frosthart und immergrün. Der einzige Grund, weshalb wir uns dagegen entschieden haben war, dass wir eine Buchsbaum Alternative haben wollten, die aus Blättern und nicht aus Nadeln besteht.

Thuja

Thujas sind recht anspruchslos was den Boden betrifft, jedoch müssen sie ausreichend bewässert werden, idealerweise mit einem Tropfschlauch. Thujas können sowohl in der Sonne, als auch im Halbschatten gepflanzt werden, sind winterhart und schnittverträglich. Durch die geringen Ansprüche, die Thujas stellen und den angemessenen Preis, sie sind ideal für blickdichte Hecken geeignet. Allerdings eher für hohe Hecken, da sie im unteren Bereich relativ schnell kahl aussehen. Das ist natürlich für kleinbleibende Hecken ungeeignet. Darüber hinaus haben auch Thujas keine Blätter, sondern weiche Nadeln und sind daher für uns keine schöne Buchsbaum Alternative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.