Ankleide – Ja oder Nein? Vor- und Nachteile

Beim Bau eines Hauses kann man sich alle Träume erfüllen. Der Traum einer jeden Frau ist ein eigenes Ankleidezimmer. Aber macht das überhaupt Sinn? Was sind die Vorteile einer Ankleide und was sind die Nachteile? Was ist beim Bau des Ankleidezimmers zu beachten?

Was sind die Vor- und Nachteile einer Ankleide bzw. eines begehbaren Schranks?

Im folgenden stellen wir Pro und Contra bzw. die Vor- und Nachteile einer Ankleide vor.

Vorteile

  • Das Schlafzimmer wirkt großzügiger, da keine wuchtigen Schränke untergebracht werden müssen

    Offenes Regalsystem in einer Ankleide.
    Offenes Regalsystem in einer Ankleide.
  • Alles wirkt aufgeräumter
  • Es ist nicht wild, wenn einmal Kleidung liegen bleibt, da man es im Ankleidezimmer nicht wahrnimmt.
  • Eine bedeutend übersichtlichere Anordnung der Kleidungsstücke. Man kann schneller und einfacher kombinieren.
  • Bessere Übersicht über die Kleidung, wodurch auch alte und abgetragene Kleidung schneller aussortiert werden kann und nicht in irgendwelchen Schrankecken verschwindet.
  • Mehr Platz für die Kleidung, als in einem Schrank
  • Die Möglichkeiten zum Unterbringen der Kleidung können recht einfach durch Anbringen von Haken oder zusätzlichen Regalen erweitert werden. Hierbei gibt natürlich die Größe des Raums eine gewisse Grenze vor. 

Nachteile

  • Die Kleidung staubt schneller ein, insbesondere bei einer Gestaltung mit offenen Regalen. Optimal wäre hier ein geschlossenes Schranksystem, was jedoch die Möglichkeit nimmt, die Kleidung mit einem Blick auszuwählen.
  • Bei einer Ankleide mit Fenster besteht die Gefahr, dass die Kleidung ausbleicht durch die Sonneneinstrahlung.
  • Man benötigt einen zusätzlichen Raum oder man zieht bei einem großen Schlafzimmer eine Trockenbauwand ein.

Was ist beim Bau der Ankleide zu beachten?

Zu Beginn sollte man sich genau überlegen, wo die Ankleide im Haus gebaut werden soll. Hierfür kann es hilfreich sein, sich seinen morgendlichen und abendlichen Ablauf genau zu durchdenken. Morgens geht man vom Schlafzimmer meist zuerst ins Bad, duscht sich, putzt Zähne und macht sich fertig. Danach zieht man sich an. Es ist also in jedem Fall sinnvoll, dass Bad und Ankleide eine Verbindungstür haben. Abends macht man sich zuerst im Bad fertig, putzt Zähne usw. Dann zieht man in der Ankleide die Schlafsachen an. Im Anschluss geht man ins Schlafzimmer. Es ist also optimal, wenn alle 3 Räume miteinander verbunden sind. Wir haben das so gelöst, dass in der Mitte das Ankleidezimmer liegt und außerhalb Bad und Schlafzimmer. So haben wir von beiden Räumen Zugang zur Ankleide.

Darüber hinaus wäre noch zu überlegen, die Schmutzwäsche gleich mittels Wäscheschacht in den Keller bzw. Waschraum zu befördern. Hier lesen Sie mehr dazu.

Wichtig ist auch, sich zu überlegen, wie die Kleidung in der Ankleide untergebracht werden soll. Sollen offene Regale eingebaut werden oder Schränke? Beides hat Vor- und Nachteile.

Offene Regale

Vorteile

  • Man sieht sofort alles in einem großen Überblick
  • Alles wirkt großzügig

Nachteile

  • Es sieht manchmal unaufgeräumt aus, da alles offen ist
  • Es muss immer alles ordentlich eingeordnet werden
  • Es staubt ein
  • Durch die Sonneneinstrahlung könnte die Kleidung ausbleichen.

Um diese Nachteile zu umgehen, könnte man natürlich überlegen, einen Schiebevorhang oder Ähnliches anzubringen. So staubt die Kleidung nur noch geringfügig ein.

Geschlossene Schränke

Vorteile

  • Alles wirkt aufgeräumt
  • Die Kleidung staubt nicht ein
  • Der Charakter eines Ankleidezimmers könnte verloren gehen

Nachteile

  • Man benötigt einen großen Raum, damit die Gestaltung mit Schränken nicht zu wuchtig wirkt.
  • Die Kleidung ist nicht mit einem Blick zu überschauen. Dafür müssen die Schränke geöffnet werden.

Fazit

Wer die Möglichkeit hat, eine Ankleide beim Hausbau mit einzuplanen sollte dies tun. Die Vorteile überwiegen definitiv, insbesondere dann wenn man ein geschlossenes Schranksystem einbaut. Die komplette Kleidung kann verstaut werden und es wirkt viel aufgeräumter. Wichtig ist aber immer die Verbindung zu Bad und Schlafzimmer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.